Koordinierende Kirchenmusikerin Frau Hartel

Seit Dezember 2007 ist Maria Hartel als koordinierende Kirchenmusikerin in den Pfarreien St. Maria Immaculata, Meinerzhagen – Kierspe, St. Matthäus, Altena – Nachrodt-Wiblingwerde, und St. Laurentius, Plettenberg – Herscheid angestellt.

Ihre Aufgaben hier in unserer Pfarrei sind die Gestaltung der Sonntagsgottesdienste und die Leitung der beiden Chöre, Kirchenchor St. Marien und Chorifeen, St. Josef; außerdem die Koordinierung der Organistendienste.

Im 14tägigen Wechsel ist sie in der Regel in den Vorabendmessen und den Sonntagsgottesdiensten an der Orgel zu hören. Ein Anliegen ist ihr, neue moderne Lieder den Gemeinden nahe zu bringen.

Die Chorarbeit liegt Maria Hartel besonders am Herzen; die jahrzehntelange ökumenische Zusammenarbeit des Kirchenchores mit dem Chor der Jesus-Christus-Kirche hat sie gern übernommen und weiter getragen, viele schöne Konzerte wurden gemeinsam gesungen. Die Chorifeen hat sie zu einem leistungsstarken Chor ausgebaut, die Konzerte der Jahre 2016 und 2019 sind allen in bleibender Erinnerung.

Außerdem begründete sie im Jahr 2016 mit dem Trompeter Frank Düppenbecker das alljährlich stattfindende Konzert zum Jahresschluss, das immer am 30.12. in St. Josef stattfindet und sich einer stetig größer werdenden Zuhörerschaft erfreut.

Kontakt Maria Hartel: 02392 / 8072061